Webmail aau.at - Intranet Bibliothek facebook
Stellenausschreibung: Universitätsprofessur für Geographie und Regionalforschung

Ab sofort ist an unserem Institut eine Universitätsprofessur für Geographie und Regionalforschung ausgeschrieben. Aufgabenbereiche und Voraussetzungen erfahren Sie hier. Bewerbungsschluss ist der 10.3.2019.

 
Klagenfurter Geographische Schriften

Heft 30 "Systemtheoretische Geographie" der traditionellen wissenschaftlichen Schriftenreihe des Instituts für Geographie und Regionalforschung ist online. Sie finden das Heft hier.

 
Videos der Gastvorträge am Institut für Geographie und Regionalforschung

Im Wintersemester haben einige interessante wiwi_aktuell Gastvorträge stattgefunden. Die Vorträge wurden aufgezeichnet und können über Campus-Tv angesehen werden. Eine Auflistung finden Sie hier.

 
Drucken
Peter Mandl

Ass.-Prof. Mag. Dr. Peter Mandl

Ass.-Prof. Mag. Dr.
Mitglied der Curricularkommission Geographie

office: Lakeside Park B02 B02.2.60
phone: +43 (0)463 2700-3216
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Sprechstunde: nach Vereinbarung

aau.at-Visitenkarte | Website


Wissenschaftlicher Werdegang
Forschung
Publikationen - AAU-Forschungsdokumentation
Vorträge

Lehre

Wissenschaftliche Publikationen

Reihenherausgeberschaft

Koch, Andreas and Peter Mandl (series editors): Geosimulations (http://www.lit-verlag.de/reihe/geosim)


Herausgeberschaft

Koch, Andreas & Peter Mandl (Eds., 2011): Modeling and Simulating Urban Processes. LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London, (= Reihe: Geosimulation Bd. 1, ISBN 978-3-643-50036-6), 136 S.

Mandl, Peter & Andreas Koch (Hrsg., 2008): Modellierung und Simulation komplexer geographischer Systeme. Salzburg: Paris-Lodron-Universität Salzburg, (= Salzburger Geographische Arbeiten, 43), 104 S.

Koch, Andreas & Peter Mandl (Hrsg., 2003): Multi-Agenten-Systeme in der Geographie. Institut für Geographie und Regionalforschung, Klagenfurt, (= Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 23), 196 S.

Mandl, Peter (Hrsg., 1996): Modellierung und Simulation räumlicher Systeme mit Geographischen Informationssystemen. Proceedings-Reihe der Informatik'96, Band 9, Klagenfurt, 151 S.

Mandl, Peter & Doris Wastl-Walter (Hrsg., 1991): Regionalforschung von grenzüberschreitender Bedeutung: Kärnten - Slowenien/Kroatien. Klagenfurt, (= Mitteilungen des Arbeitskreises für Neue Methoden in der Regionalforschung 21, Heft 1-3),
128 S.

Mandl, Peter (Hrsg., 1991): Modelling and New Methods in Image Processing and in Geographical Information Systems. R. Oldenbourg, Wien-München,
(= Schriftenreihe der Österreichischen Computergesellschaft, Band 61), 312 S.

Mandl, Peter & Doris Wastl-Walter (Hrsg., 1990): Theorie und Praxis Geographischer Informationssysteme in Geographie und Raumplanung. Klagenfurt,
(= Mitteilungen des Arbeitskreises für Neue Methoden in der Regionalforschung 20, Heft 4-6), 85 S.

Kropatsch, W.G. & Peter Mandl (Hrsg., 1986): Mustererkennung '86. Bildverarbeitung in den Geowissenschaften, Bildpyramiden.
R. Oldenbourg, Wien-München,
(= Schriftenreihe der Österreichischen Computer Gesellschaft, Band 36), 281 S.


Aufsätze, Beiträge in Zeitschriften und Büchern

Mandl, Peter (2009): Digitale Globen als Plattform für geographische Forschung. In: Karel Kriz, Wolfgang Kainz und Andreas Riedl (Hrsg.): Geokommunikation im Umfeld der Geographie. Wien: Universität Wien, September 2009, (= Wiener Schriften zur Geographie und Kartographie, 19), S. 161-169.

Mandl, Peter, M. Krevs & C. Tatar (2006): Geoinformatics and Cartography. In: J. Zupancic (Ed.): Structural Analysis of Spatial and Human Sources for Interregional Cooperation in Southeast Europe, Slovenia and Austria. Ljubljana: Department of Geography, Faculty of Arts, University of Ljubljana, S. 14-27.

Mandl, Peter & M.M. Hall (2006): HarmonISA – ein Geoinformationswerkzeug zum Studium grenzüberschreitender Landnutzung. In: Strobl, J., Th. Blaschke und G. Griesebner (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2006. Beiträge zum 18. AGIT-Symposium Salzburg. H. Wichmann Verlag, Heidelberg, S.397-406.

Mandl, Peter (2005): Snapshot - IDRISI Kilimanjaro. In: GeoBIT, 2005/10, S. 42-45.

Mandl, Peter (2005): Modellierung und Simulation. In: Umweltnews, 2005/1, S. 1-3.

Mandl, Peter (2004): The Assessment of Constrained Markov Chain Models and Multi Agent Based Models for Adequately Representing the Development Process of Settlement Areas in a Central European Region. In: Egenhofer, M., Freksa, Ch., Miller H. (Hrsg.): GIScience 2004, Extended Abstracts and Poster Summaries. The Third International Conference on Geographic Information Science, 20-23.11.2004, University of Maryland Conference Center. Santa Barbara: Regents of the University of California, S. 306-308.

Mandl, Peter (2003): Multi-Agenten-Simulation und Raum – Spielwiese oder tragfähiger Modellierungsansatz in der Geographie? In: Koch, Andreas & Peter Mandl (Hrsg., 2003): Multi-Agenten-Systeme in der Geographie. Institut für Geographie und Regionalforschung, Klagenfurt, (= Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 23), S. 5-34.

Mandl, Peter & Andreas Koch (2003): Multi-Agenten-Systeme in der Geographie. In: Koch, Andreas & Peter Mandl (Hrsg., 2003): Multi-Agenten-Systeme in der Geographie. Institut für Geographie und Regionalforschung, Klagenfurt,
(= Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 23), S. 1-4.

Mandl, Peter (2000): Fuzzy-System-Ansätze zur Simulation von Klassifikations- und Bewertungsmodellen - Theoretische Überlegungen und die Modelle des SINUS-Projekts. In: Bernard, L. & Th. Krüger (Hrsg.): Simulation raumbezogener Prozesse: Methoden und Anwendungen. Verlag Natur & Wissenschaft, Solingen,
(= IFGIprints, Band 9), S. 45-60.

Mandl, Peter (2000): Geo-Simulation - Experimentieren und Problemlösen mit GIS-Modellen. In: Strobl, J., Th. Blaschke und G. Griesebner (Hrsg., 2000): Angewandte Geographische Informationsverarbeitung XII. Herbert Wichman Verlag, Heidelberg, S. 345-356.

Mandl, Peter (2000): Geo-Simulation - ein neues Forschungs- und Arbeitsgebiet für Geographen. In: Palencsar, F. (Hrsg.): Festschrift für Martin Seger, Klagenfurt,
(= Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 18), S. 137-144.

Wrbka, Th., K. Reiter, E. Szerencsits, H. Beissmann, P. Mandl, A. Bartel, W. Schneider & F. Suppan (1999): Landscape structure derived from satellite images as indicator for sustainable landuse. In: Nieuwenhuis, G.J.A., R.A. Vaughan & M. Molenaar (Hrsg.): Operational Remote Sensing for Sustainable Development. Proceedings of the 18th EARSeL Symposium on "Operational Remote Sensing for Sustainable Development", 11-14 May 1998, Enschede. A.A. Balkema, Rotterdam-Brookfield, S. 119-127 und eine Farbtafel.

Mandl, Peter (1998): Modellierung und Simulation mit GIS. Neue Ansätze durch Fuzzy Set Methodik und Zelluläre Automaten. In: GeoBIT 7/98, S.36-39.

Mandl, Peter (1996): Fuzzy-System-Umgebungen als regelgesteuerte Simulationsmaschinen für Geographische Informationssysteme. In: Mandl, Peter (Hrsg.): Modellierung und Simulation räumlicher Systeme mit Geographischen Informationssystemen. Proceedings-Reihe der Informatik'96, Band 9, Klagenfurt, S.75-90.

Mandl, Peter (1995): Modelling Decision Processes - A New Application Field for the Fuzzy-Systems-Approach. In: Barbic, A. & Doris Wastl-Walter (Hrsg.): Sustainable Development of Rural Areas: From Global Problems to Local Solutions. Klagenfurt, (= Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 13), S.87-94.

Mandl, Peter (1994): Räumliche Entscheidungsunterstützung mit GIS: Nutzwertanalyse und Fuzzy-Entscheidungsmodellierung. In: Dollinger, Franz & J. Strobl (Hrsg., 1994): Angewandte Geographische Informationsverarbeitung VI. Institut für Geographie der Universität Salzburg, Salzburg,
(= Salzburger Geographische Materialien, Heft 21), S. 463-473.

Mandl, Peter (1994): Geographische Informationssysteme - Anschauungs- und Arbeitsmittel zum Unterricht in "Geographie und Wirtschaftskunde". In: Österreich in Geschichte und Literatur mit Geographie, 38. Jg., S. 48-60.

Seger, Martin & Peter Mandl (1994): Satellitenbildinterpretation und ökologische Landschaftsforschung - ein konzeptiver Ansatz und die Fallstudie Peloponnes. In: Erdkunde 48, Heft 1, S. 34-47, mit einer Farbkarte als Beilage.

Mandl, Peter (1993): GIS-Modellbildung und Integrierte Geographische Datenverarbeitung als Hauptarbeitsbereiche der GIS-Applikationsforschung in den 90er Jahren. In: Dollinger, Franz & J. Strobl (Hrsg., 1993): Angewandte Geographische Informationsverarbeitung V.,  Institut für Geographie der Universität Salzburg, Salzburg,
(= Salzburger Geographische Materialien, Heft 20), S.7-20.

Mandl, Peter. (1992): Applikationsforschung für geographische Informationssysteme - Konzepte als Schnittstellen zwischen Theorie, Praxis und Methodik. In: Festschrift zum 60. Geburtstag von Bruno Backé,
(= Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 10), S.147-158.

Mandl, Peter (1992): A Conceptual Framework for Coupling GIS and Computer-Models. In: Proc. of EGIS'92, Vol.1, München, S.431-437.

Seger, Martin, Peter Mandl & I. Mair (1991): Visual-manual versus Automatic Landuse Classification, a Comparison Using Landsat Data from the Peloponnesus, Greece. In: Proc. of the 11th EARSeL Symposium, Graz, S.489-493.

Mandl, Peter & G. Fugger (1991): Betriebssport in Kärnten. Eine Untersuchung über das Freizeitverhalten von Kärntner Arbeitnehmern im Zusammenhang mit dem Betriebssport. Kärntner Betriebssportverband, Klagenfurt, 52 S.

Mandl, Peter (1991): Ein konzeptiver Rahmen für geographische Raumanalyse und Modellbildung. In: Mandl, Peter
(Hrsg.): Modelling and New Methods in Image Processing and in Geogr. Inform. Systems. R. Oldenbourg, Wien-München, S.243-251. (= Schriftenreihe der Österreichischen Computergesellschaft, Band 61)

Mandl, Peter & Doris Wastl-Walter (1990): Methodische Aspekte eines Urbanen Geographischen Informationssystems für Monitoring- und Planungsaufgaben. In:
Mandl, Peter & Doris Wastl-Walter (Hrsg.): Theorie und Praxis Geographischer Informationssysteme in Geographie und Raumplanung. Klagenfurt, (= Mitteilungen des Arbeitskreises für Neue Methoden in der Regionalforschung 20, Heft 4-6), S.73-84.

Mandl, Peter (1990): A Shell for a Geographical Data Visualization System (GDVS) on PC Using Some Commercial Available Programs. In: Proc.of the 4th Int. Symp. on Spatial Data Handling, Vol.1, Zürich, S.443-449.

Mandl, Peter (1990): Coupling GIS and Statistical Modelling to Explain Thermal Infrared Satellite Data of Forested Areas. In: Proceedings of EGIS'90, Vol.2, Amsterdam, S.711-720.

Mandl, Peter & Friedrich Palencsar (1989): Konzept einer hybriden Lehrveranstaltung: Zusammenarbeit von Schule und Hochschule am Problem der Luft- und Satellitenbildinterpretation im Geographieunterricht. In: Enzinger, H., B. Hipfl und Doris Wastl-Walter (Hrsg.): Der alltägliche K(r)ampf mit der Lehre. Streiflichter aus der Praxis der Universität für Bildungswissenschaften. Zeitschrift für Hochschuldidaktik 13/4, S. 289-298.

Mandl, Peter. (1989): Kopplung von GIS und Modellbildung gezeigt mit Satellitenthermaldaten von Klagenfurt. In: Dollinger, Franz & J. Strobl (Hrsg.)(1989): Angewandte Geographische Informationstechnologie. Institut für Geographie der Universität Salzburg, Salzburg,
(= Salzburger Geographische Materialien, Heft 13), S. 113-124.

Mandl, Peter (1989): Konzepte, Rahmen und Schnittstellen als potentielle Hilfsmittel im Kommunikationsprozess zwischen Expertensystemspezialisten und -anwendern. In: PINZ, A. (Hrsg.): Wissensbasierte Mustererkennung. R. Oldenbourg, Wien-München,
(= Schriftenreihe der Österreichischen Computergesellschaft, Band 49), S.188-194.

Mandl, Peter (1988): Strahlungstemperaturbilder der Stadt Villach. Analyse und Vergleich von Satellitenthermaldaten als Beitrag zur Stadt- und Lokalklimatologie. In: Seger, Martin (Hrsg.): Stadt und Umwelt. Arbeiten zur Grünraumsituation in Villach, (= Schriften zur Stadtentwicklung Villach, Band 2, = Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 7), S.93-124.

Mandl, Peter (1986): Generalisierung von Flugzeug-Thermalaufnahmen gezeigt am Beispiel Klagenfurt. In: Kropatsch, W.G. & Peter Mandl (Hrsg.): Mustererkennung '86. Bildverarbeitung in den Geowissenschaften, Bildpyramiden. R. Oldenbourg, Wien-München, (= Schriftenreihe der Österreichischen Computer Gesellschaft, Band 36), S.92-114.

Seger, Martin & Peter Mandl (1986): Land Surface Models as Collateral Data in Satellite Image Interpretation. In: Proceedings of IGARSS '86, Remote Sensing todays solutions for tomorrows information needs, Zürich,
(= ESA SP-254), S.1281-1286.

Mandl, Peter (1986): Urban-land-cover-type adequate generalization of thermal scanner images. In: Proceedings of the Seventh International Symposium on Remote Sensing for Resources Development and Environmental Management, Comm. VII ISPRS, Enschede,
(= Int. Arch. f. Photogr. u. Fernerk., Band 26, Teil 7/2), S.847-852.

Mandl, Peter (1986): Anmerkungen zur statistischen Auswertung von Waldzustandsdaten. In: Zweites Österreichisches Symposium Fernerkundung, Wien,
(= Mitteilungen der Forstlichen Bundesversuchsanstalt, 157.Heft), S.209-214.

Mandl, Peter (1985): Ein Multilevel - Softwarekonzept, gezeigt am Beispiel des EARTH-VIEW-II-PLUS Software Packages. In: Schuster, E. (Hrsg.): Mustererkennung: Medizin, Sprachanalyse, Rechnerarchitektur, R. Oldenburg, Wien, München,
(= Schriftenreihe der Österreichischen Computer Gesellschaft, Band 29), S.116-129.

Seger, Martin & Peter Mandl (1985): Strahlungstemperaturbilder als Beitrag zur Stadtklimatologie von Klagenfurt. In: Seger, Martin (Hrsg.): Forschungen zur Umweltsituation in Klagenfurt,
(= Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 5, = Wiss. Veröff. d. LH Klagenfurt, Band 6), S.59-93.

Mandl, Peter. (1983): Einsatzmöglichkeiten von Fernerkundungsdaten zur Beschreibung von Landnutzungsveränderungen und Anbauflächenschätzung - gezeigt am Beispiel der Provinz Novara, Lombardei, Italien. In: Beiträge zur Landeskunde von Friaul-Julisch Venetien, Kärnten und Slowenien,
(= Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 4), S.105-124.

Seger, Martin & Peter Mandl (1981): Fernerkundung und Bildverarbeitung - neue Aspekte quantitativer Techniken in der Geographie. In: Berichte des Symposiums des Arbeitskreises "Theorie und Quantitative Methodik in der Geographie", 24.-28.2.1981 in Klagenfurt,
(= Klagenfurter Geographische Schriften, Heft 2), S.1-38.

Seger, Martin & Peter Mandl (1981): Satelliten- und Flug-Falschfarbenaufnahmen. In: Österreichischer Oberstufen - Atlas, Geographisches Institut Ed. Hölzel, Wien, (in den Auflagen 1982ff.: S.134-137), S.146-151.

Seger, Martin & Peter Mandl (1981): Fernerkundung, ein Forschungsschwerpunkt am Institut für Geographie der UBW Klagenfurt.
In: Carinthia II, 171./91.Jg., S.475-490.

10/2010 – 7/2011   Co-Leiterin des interdisziplinären Forscherjahres „Communicating Disaster“, Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF), Bielefeld

seit 9/2010            Professorin für „Geographie und Regionalforschung“ an der Universität Klagenfurt

2/2010 – 7/2010     Fellow am Rachel Carson Center for Environment and Society, München

SS 2009                Dozentin am Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien

10 + 11/2008         Gastdozentin zur „Integrativen Geographie“ am Institut für Geographie der Universität Innsbruck, Forschungsschwerpunkt „Globaler Wandel – regionale Nachhaltigkeit“

4/2008 – 3/2009     Vertretung der Professur für „Angewandte Anthropogeographie“ am Lehrstuhl für
sozialwissenschaftliche Geographie der Ludwig Maximilians-Universität München

21. Nov. 2007        Habilitation in Geographie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Titel der Habilitationsschrift „Gesellschaft, Mensch, Umwelt – beobachtet. Ein Beitrag zur Theorie der Geographie“

3/2007 – 1/2008     Gastprofessorin für „Humangeographie und Theoretische Geographie “ am Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien

WS 2006/2007       Vertretung der Professur „Angewandte Geographie/Anthropogeographie“ in der Abt.  Geographie im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel

SS 2006                Vertretung der Professur für „Stadtgeographie“ am Institut für Humangeographie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

12/2000 – 9/2005   Wissenschaftliche Angestellte am Geographischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

13. Juli 2001          Promotion in Geographie mit „summa cum laude“. Dissertationsschrift:  „Trend- und Natursport als System. Die Karriere einer Sportlandschaft am Beispiel Moab, Utah“.

Gutachtende: Prof. Dr. Anton Escher, Geographisches Institut, Universität Mainz

Prof. Dr. Bettina Heintz, Institut für Soziologie, Universität Mainz

Prof. Dr. Herbert Popp, Geographisches Institut, Universität Bayreuth

2/1997 – 12/2001   Mitarbeiterin in dem DFG-Forschungsprojekt „Wechselwirkungen von Trend- und Natursportarten mit der Gesellschaft und ihre Auswirkungen auf Natur und Umwelt“. Leitung: Prof. Dr. Anton Escher. Förderung des Projekts durch Zentrum für Umweltforschung der Universität Mainz von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.

21. Dez. 1995        Magistra Artium in Publizistik

Thema der Abschlussarbeit: „Interviewerfehler in standardisierten Interviews“

Betreuer: Prof. Dr. Hans Mathias Kepplinger

4/1989 – 12/1995   Studium der Publizistik, Geographie und Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

1983                     Abitur am Hohenstaufen-Gymnasium in Eberbach/N. (Baden-Württemberg)

1980                     Mittlere Reife an der Freiherr-vom-Stein-Realschule in Neckarsteinach (Hessen)

 
Webdesign by Senoner&Muratovic