Webmail aau.at - Intranet Bibliothek facebook
Am Weg nach oben - Der Klimawandel in Kärnten

Am 29.11.2018 um 15 Uhr findet ein spannender wiwi_aktuell Vortrag von Mag. Gerhard Hohenwarter (ZAMG) im Stiftungssaal (K.0.01) statt. Nähere Infos finden Sie hier.

 
Interview im Standard von Max-Peter Menzel

"Die Prozesse sind fast nicht planbar" Immer mehr Technologie-Unternehmen schließen sich zu Clustern zusammen. Einer der Gründe sei, die Innovationskraft zu steigern. Dafür sei die Arbeitskräftemobilität ein wichtiger Antrieb, sagt Wirtschaftsgeograf Max-Peter Menzel. Das Interview vom 27./28.10. finden sie hier zum Nachlesen.

 
Wissenschaftliche Preise der Österreichischen Geographischen Gesellschaft 2018

Die ÖGG vergibt aktuell Wissenschaftspreise für Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen in den unterschiedlichsten Teilgebieten der Geographie. Wenn Sie eine geeignete Arbeit vorweisen können, bewerben Sie sich noch bis Ende des Jahres. Bei Fragen zum Ablauf und den einzelnen Preisen können Sie sich an Kirsten von Elverfeldt wenden. Die Ausschreibung finden Sie hier.

 
Gastvorträge

Wir laden regelmäßig Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an unser Institut ein, um aus ihrer aktuellen Forschungsarbeit in der Geographie oder in verwandten Disziplinen zu berichten.

Im Wintersemester 2018/19 finden wieder einige interessante Geographie-Vorträge im Rahmen der wiwi aktuell_Reihe statt.

Dr. Matthias Naumann, Institut für Geographie, Technische Universität Dresden
Ostdeutschland - Geographien einer Transformation
Donnerstag, 04. Oktober 2018, 16.00 Uhr, HS 10

Mag. Gerhard Hohenwarter , Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Kärnten
Am Weg nach oben - Der Klimawandel in Kärnten
Donnerstag, 29. November 2018, 15.00 Uhr, K.0.01 (Stiftungssaal)

Dr. Andreas Bohner , Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein
Biodiversität - Marketingschmäh oder Ökosystemdienstleistung?

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 15.00 Uhr, Z.1.08)


Im Rahmen der Geographie-Werkstatt Österreich 2018 fanden folgende Keynote-Vorträge statt.

Prof. Dr. Alexander Brenning, Institut für Geographie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Geospatial data science perspectives on physical geography
Mittwoch, 27. Juni 2018, 13.15 Uhr
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Prof. Mag. Alfons Koller, Pädagogische Hochschule der Diözese Linz • Universität Salzburg
Digitalisierung als Herausforderung für Fachdidaktik, Lehre und den GW-Unterricht
Donnerstag, 28. Juni 2018, 9.00 Uhr
[Campus-TV-Aufzeichnung] [Vortragsfolien]

Prof. Dr. Francis Harvey, Leibnitz Institut für Länderkunde • Institut für Geographie, Universität Leipzig
Finding Balance in the Post-Truth World of the Anthropocene: A Geovisual Approach
Donnerstag, 28. Juni 2018, 13.00 Uhr
[Campus-TV-Aufzeichnung]


Veranstaltungsort: Sodalitas Bildungshaus, Propsteiweg 1, 9121 Tainach


Prof. Dr. Egon Becker, Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE), Frankfurt am Main
"Gesellschaftliche Naturverhältnisse als politische und wissenschaftliche Herausforderungen"
Montag, 21. Mai 2012, 17.30 Uhr, Stiftungssaal

Dr. Rainer Bell, Universität Innsbruck
"Quantifizierung von Naturrisiken: Bedarf, Möglichkeiten und Grenzen"
Donnerstag, 22.06.2017, 17.00 Uhr, K.0.01 (Stiftungssaal)
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Dr. Clare Brooks, UCL Institute of Education
"The role of (geography) teacher subject identity and implications for initial teacher education"
Montag, 27.03.2017, 17.00 Uhr, K.0.01 (Stiftungssaal)
[Campus-TV-Aufzeichnung]


Dr. Michael Bründl
"Unterstützung von Entscheidungen im Naturgefahrenmanagement - neuere Entwicklungen aus der Schweiz"

Mittwoch, 27.5.2015, 16.00 Uhr, Stiftungssaal
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Prof. L.A. (Sampurno) Bruijnzeel
"Hydrological impacts of tropical reforestation: A fresh look at tradional and modern views"
Montag, 20. April 2015, 16.00 Uhr, Z.1.29
[Campus-TV-Aufzeichnung]


Univ.-Prof. Dr. Martin Coy
"Im Griff der Globalisierung - das Agrobusiness in Brasilien und seine Folgen"
Donnerstag, 27.11.2014, 17.00 Uhr, V.1.08
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Prof. i. R. Dr. phil. habil. Ludwig Ellenberg, Humboldt-Universität Berlin
"Talzüge in Gebirgen der Erde - Kernräume und Peripherien"
(WiWi-aktuell)
Montag, 28. November 2016, 16.00 Uhr, L.2.2.01

Univ.-Prof. Dr. phil. Ulrich Ermann, Institut für Geographie und Raumforschung, CSEES, Karl-Franzens-Universität Graz
"Humangeographie der Nicht-Menschen unmenschlich? Zum Beispiel: Märkte und Menschen in der Wirtschaftsgeographie"
Donnerstag, 2. Mai 2013, 17.00 Uhr, Stiftungssaal

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Anton Escher, Geographisches Institut, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
"Ethnien und Nation in Syrien. Gesellschaftliche Auseinandersetzungen und politische Herausforderungen für die Zukunft?"
Donnerstag, 6. Juni 2013, 17.00 Uhr, Oman-Saal

Maria Helena Fidalgo Esteves, PhD, Universidade de Lisboa, Lissabon
"Geography Education in Portugal"
Donnerstag, 30.11.2017, 17.00 Uhr, L4.1.01

Prof. Dipl.-Ing. Dr. Andreas Faludi, Lehrstuhl für Räumliche Politiksysteme in Europa, Delft University of Technology
"Die europäische Politik der territorialen Kohäsion"
am Donnerstag, 14. Oktober 2010, 18 Uhr, Stiftungssaal

Dr. rer. nat. Carsten Felgentreff, Institut für Geographie, Universität Osnabrück
"Klimawandel als Wanderungsmotiv?"
Donnerstag, 13. Juni 2013, 17.00 Uhr, Stiftungssaal

Prof. Dr. Ana Maria Viegas Firmino, Universidade Nova de Lisboa, Lissabon
"Naturschutz in Portugal"

Donnerstag, 11.01.2018, 16.00 Uhr, HS 10

Univ.-Prof. Dr. Thomas Glade
"Der Mensch als ein Treiber der Erdoberfläche"
Dienstag, 17.6.2014, 17.00 Uhr, V.1.34

Dr. Lidija Globevnik, Faculty for Civil Engineering and Geodesy, University Ljubljana
"How multiple stressors affect European rivers & what are the management challenges to reach good ecological status"
Dienstag, 24.05.2016, 15.00 Uhr, Z.1.09
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Dr. Joachim Götz, Universität Salzburg
"Methodische Potentiale zur Erfassung und Rekonstruktion von (Gefahren) Prozessen im Hochgebirge"
Freitag, 12.05.2017, 16.30 Uhr, Z.0.01

Dr. Marie-Carin von Gumppenberg, Policy Studies, München
"Korruption im Südkaukasus - Perzeptionen - Initiativen - Herausforderungen" (WiWi-aktuell)
Montag, 5. Dezember 2016, 14.00 Uhr, L.2.2.01

Arthur Hayrapetyan, ECO Consult, National Coordinator for erosion control measures
"How NGOs are involved in policy making in Armenia" (WiWi-aktuell)
Montag, 21. November 2016, 16.00 Uhr, L.2.2.01

Prof. Dr. Jürgen Helmchen, Vergleichende Erziehungswissenschaften, Universität Münster
"Unnütze Bildung gegen effektive Ökonomie?"
(WiWi-aktuell)
Donnerstag, 19.01.2017, 18.00 Uhr, Z.1.29 (Oman-Saal)

Associate professor, Dr. Igor Jelen, Faculty of Political Science, University of Trieste
"La Terza Italia - Chancen und Herausforderungen"
Montag, 11. Juni 2012, 17.00 Uhr, Stiftungssaal

Petr Kladivo , Ph.D., Palacky University in Olomouc
„Urban and Suburban Space and Quality of Life - Olomouc City Case Study“
Dienstag, 03.12.2013, 17.00 Uhr, V.1.03

O.-Univ.-Prof. DI Dr. Hermann Knoflacher, Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien"Siedlungsplanung und Verkehr nach dem Paradigmenwechsel"
Mittwoch, 24. April 2013, 17.00 Uhr, Stiftungssaal

Natia Kobakhidze & Paata Shanshiashvili, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Tiflis
"Protected Area Development in Georgia"
Montag, 9.01.2017, 16.00 Uhr, L.2.2.01


Prof. Dr. Andreas Lang, University of Liverpool
„Sieben Jahrtausende Bodenerosion – Wie wir unbewusst unsere Landschaft verwandeln“
Dienstag, 14.01.2014, 17.00 Uhr, Z.1.09
[Campus-TV-Aufzeichnung]

RNDr. Aleš Létal, Ph.D., Department of Geography, Palacký University in Olomouc, Czech Republic
"Mapping of historical roads in Central Moravia"
Donnerstag, 02.06.2016, 17.00 Uhr, V.1.04
[Campus-TV-Aufzeichnung]

em. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Maier, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie und Regionalplanung, Universität Bayreuth
"Neue Ansätze der Regionalentwicklung in ländlichen Räumen und ihre Umsetzung bei der Nahversorgung und Gewerbepolitik"
Donnerstag, 20.10. 2011, 17 Uhr, Stiftungssaal

Prof. Dr. Matthias Möller, Universität Bamberg und Beuth Hochschule für Technik Berlin
„Augmented Reality in der Geovisualisierung – zur Kartographie im mobilen Informationszeitalter“
Montag, 28. Mai 2018, 16.30 Uhr, HS 3
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Dr. Mario Molina-Kescher, Freelance Researcher in Climate, Geochemistry and Permaculture
„Permakultur als entgegenwirkendes Instrument für den Klimawandel“
Montag, 07.05. 2018, 16.00 Uhr, E.1.05


DI Johannes Moser, Hydrographischer Dienst Land Kärnten
„Von der Macht und Ohnmacht über zu viel Wasser. Die hydrologische Situation im Klagenfurter Becken“
Donnerstag, 27.03.2014, 17.00 Uhr, K.0.01
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Mag. Alcides Manuel Droguete Murtinheira, Instituto Camões, Wien
Politische und kulturelle Entwicklung Lissabons
Donnerstag, 16.11.2017, 16.00 Uhr, HS 7

Gábor Paál, Südwestrundfunk, SWR2 Wissen | SWR2 Forum
"Wissenschaft in den Medien - Wie ticken Journalisten?"
Montag, 7. Januar 2013, 18.00 Uhr, Stiftungssaal

Manfred Quiring, Journalist und Autor von "Pulverfass Kaukasus", Berlin
"Geschichtsbewusstsein im Kaukasus – Mittel zur Identitätsstiftung und Argumente in aktuellen Konfrontationen" (WiWi-aktuell) 
Montag, 12. Dezember 2016, 16.00 Uhr, L.2.2.01

Mag. Waltraud Rabitsch, Austrian Development Agency (ADA), Wien
"Österreichische Entwicklungszusammenarbeit im Süd-Kaukasus – Interessen, Zielsetzungen und Erfahrungen"
Montag, 7. November 2016, 16.00 Uhr, L.2.2.01

Prof. Dr. Eberhard Rothfuß, Universität Bayreuth
"Exklusion im Zentrum: Die brasilianischen Favelas zwischen Stigmatisierung und Widerstand. Eine anerkennungstheoretische Perspektive"
Montag, 19. Jänner 2015, 16.00 Uhr, Stiftungssaal
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Dr. Annette Voigt, Universität Salzburg
"Natur als Ökosystem? Warum der Ecosystem Service Ansatz keine Grundlage sein kann, das an Natur zu schützen, was uns an ihr gefällt"
Donnerstag, 12.6.2014, 17.00 Uhr, V.1.04
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Univ.-Prof. Dr. Peter Weichhart, Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien
"Residenzielle Multilokalität"
Mittwoch, 23. Mai 2012, 17.30 Uhr, Stiftungssaal

Dr. Marco van de Wiel, Associate Professor at University of Western Ontario
" The Use of Computer Modelling in Physical Geographie
"

Montag, 05.05.2014, 17.00 Uhr, K.0.01
[Campus-TV-Aufzeichnung]

Prof. Dr. Gordon Winder, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung,
Ludwig-Maximilians-Universität München
"Mediating the Global Finance Crisis"
Montag, 13. Dezember 2010, 18 Uhr, Stiftungssaal

Univ.-Prof. Dr. Verena Winiwarter, Dekanin der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt - Graz - Wien
"Interdisziplinäre Wissenschaft und gesellschaftliche Herausforderungen"
Dienstag, 9. November 2010, 17 Uhr, Oman-Saal

Prof. Dr. Hans-Martin Zademach
"Kapitalströme, Finanzsysteme und nachhaltige Entwicklung: Annäherung unter besonderer Berücksichtigung des Globalen Südens"
Montag, 15.06.2015, 16.00 Uhr, K.0.01 (Stiftungssaal) [Campus-TV-Aufzeichnung]

O. Univ.-Prof. Dr.  Friedrich Zimmermann, Institut für Geographie und Raumforschung, Karl-Franzens-Universität Graz
"(Un)Ordnung durch Raumordnung - Herausforderungen und Perspektiven für Umwelt und Wirtschaft"
Donnerstag, 18. November 2010, 18 Uhr, Stiftungssaal

[Nachlese und Fotos], [Foliensatz], [Campus-TV-Aufzeichnung]



 
Webdesign by Senoner&Muratovic